Woesteschule Hemer
"offen und vielfältig miteinander lernen und leben"

Unser Schuljahr 2015/2016 - lang lang ist es her...



Die Woesteschule wird schöner!

Nachdem in den Osterferien bereits die OGS-Räume renoviert worden sind, war nun unser Förderraum an der Reihe. Dank unserem Hausmeister Herr Lözzer, der gelernter Maler ist, erstrahlt der kleine Förderraum in Weiß. Die neue blaue Tafel ist allerdings nicht nur für Schalke-Fans gedacht.

Die Renovierung und Modernisierung einiger Klassenräume und der Waschbecken steht in den Sommer- bzw. Herbstferien auf dem Programm.

Auch der Schulhof soll mithilfe von Sponsorengelder endlich kindgerechter gestaltet werden. 

Eine Tischtennisplatte haben die Kinder bereits erlaufen. In den Herbstferien sollen dann noch 2 neue Spielgeräte aufgebaut werden.


Woesteschule "schmeißt" Viertklässler raus!

Das gestrige Schulfest wurde von vielen Eltern, Verwandten, Freunden und Kindern besucht. Traditionell wie in jedem Jahr wurden auch dieses Jahr die Viertklässler gefeiert.


Unsere diesjährigen Bundesjugendspiele inklusive Sponsorenlauf 2015

Die diesjährigen Bundesjugendspiele wurden dieses Jahr durch einen anschließenden Sponsorenlauf erweitert.
Die Schule erhofft sich durch den Lauf genügend Gelder einzunehmen, um für die Kinder ein zusätzliches Spielgerät - eine Tischtennisplatte - auf dem Schulhof installieren zu können.
Trotz des warmen Wetters sind sowohl die Schüler und Schülerinnen als auch Lehrerinnen, Freunde der Schule und OGS - Mitarbeiter viele Runden gelaufen.
Und es hat sich gelohnt...


Lesewettbewerb 2015

In der Woche vom 18. - 22.05.2015 wurden intern in den Klassen die Klassensieger ermittelt. Am 22.05.2015 lasen diese vor einer externen Jury vor. Wir gratulieren sowohl den Klassensiegern als auch den Schulsiegern zu ihrem Erfolg. Wir freuen uns, dass so viele Kinder am Lesewettbewerb teilgenommen haben. SUPER!!!


Ein kunterbunter Tag an der Woesteschule

Am Freitag war eine Menge los an der Woesteschule. Bei herrlichem Sonnenschein gingen viele Kinder mit Zange, Handschuhen und Müllbeutel ausgestattet auf „Müllsuche“. Wie jedes Jahr halfen unsere Mädchen und Jungen bei der Aktion „Sauberes Hemer“ mit und entfernten weggeworfene Dinge rund um die Schule, im kleinen Park bis hin zur Ebberg-Kirche. Leider waren die Müllbeutel wieder sehr voll.

Außerdem war Unterricht rund um die Zahnprophylaxe. An vielen kleinen Stationen lernten die Kinder eine Menge über die richtige Zahnpflege und den Aufbau des Gebisses.

Dazu kamen noch die Kindergartenkinder, die unseren Unterricht der Klasse 1 besuchten. Wir freuen uns sehr, euch im Sommer als neue Woesteschulkinder begrüßen zu dürfen.

Da an diesem Tag auch noch "Fahrzeugtag" war, durften die Kinder am Nachmittag den Schulhof unsicher machen.

Programm Kultur und Schule begeistert die Kinder der OGS in der Woesteschule

Gespannt lasen die Kinder mit Christian Frai Ausschnitte aus dem Kinderbuch „Alice im Wunderland“.

Die Hauptdarstellerin Alice schrumpft und wächst, wodurch sich die Größen in ihrem Umfeld immer wieder ändern. Gegenstände entwickeln ein Eigenleben und die Tiere nehmen menschliches Verhalten an.

Diese Traumwelt wird in diesem Schuljahr in Projektstunden im Kinderatelier der OGS in der Woesteschule mit künstlerischen Gesichtspunkten entdeckt, entwickelt und erbaut.

Die Kinder erstellen mit Hilfe von Projektleiter Christian Frai Zeichnungen und Vorlagen, aus denen dann im zweiten Schritt fantasievolle Figuren aus Draht, Styropor, Papier und anderen Materialien entstehen.

Die Kinder sind begeistert und freuen sich immer auf ihren Montagnachmittag im Kinderatelier, wenn sie nach den Hausaufgaben ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.

Das Programm Kultur und Schule ist eine Maßnahme der Landesregierung zur Förderung der künstlerisch-kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen.

In außerunterrichtlichen schulischen Projekten wird die Zusammenarbeit von Künstler/innen und Kulturpädagoginnen und – pädagogen mit Schulen gefördert.

Wir freuen uns, dass dieses Projekt in diesem Schuljahr bei uns an der Woesteschule stattfindet.


Teddybear - Project

Neuerdings wird im Rahmen der Arbeitsgemeinschaften während der OGS - Zeit auch eine Englisch - AG angeboten, in der die Schülerinnen und Schüler sich mit einer Partner - Schule in Australien austauscht.

Weiteres kann man hier erfahren: Englisch - AG


Fußball- und Völkerballturnier 2015

Am 19.03.2015 war es wieder einmal soweit – die heiß herbeigesehnten Sportturniere der Hemeraner Grundschulen liefen einmal mehr über die Bühne. In der Pestalozzihalle trafen sich die Jungenteams der vierten Klasse für die Austragung des Fußballturniers, in der Sporthalle der Diesterwegschule wurde bei den Mädchen um den Pokal beim Völkerball gekämpft. Auch die Woesteschule stellte je ein Team, tatkräftig unterstützt von ihren Fangruppen.  Nach langen, teils sehr spannenden Vorrundenkämpfen und hoch motivierten Teams in der Endrunde landeten sowohl die Jungen- als auch die Mädchenmannschaft auf Platz 6. Auch wenn sich beide Gruppen einen besseren Platz gewünscht hätten, waren sie doch froh, an dieser Großveranstaltung teilgenommen zu haben.


Die Projekttage zum Thema "Märchen" waren ein voller Erfolg

Die diesjährigen Projekttage standen unter dem Motto "Märchen".

Zur morgenlichen Einstimmung erklang das Lied "Oma hat ein Märchenbuch...", welches durch passende Bewegungen sowohl seitens der Schülerinnen und Schüler als auch der Lehrerinnen untermalt wurde.

Dieses Jahr gab es zahlreiche Angebote, z. B. Märchen im Schuhkarton, Herstellen von Marionetten, Märchen in englischer Sprache (The three little pigs), Märchen aus 1001 Nacht, Rapunzel, Erstellen einer Video bzw. Radiosendung zu den Bremer Stadtmusikanten, Tänze und vieles mehr.

Am Ende der Projekttage lud die Schule wieder zu einem Präsentationsnachmittag ein.

Hier sind einige Eindrücke:


Karneval 2015

Die gesamte Woesteschule feiert ausgelassen Karneval - so wie jedes Jahr sind tolle Kostüme zu sehen, witzige Spiele vorbereitet und viele Leckereien zu bereit gestellt. Neu war allerdings, dass die "Karnevalspolizei" durch die Schule maschierte und alle Kinder und Erwachsenen zur Polonaise durch das Schulgebäude und auf den Schulhof einlud. Weiterhin wurde auch Zumba getanzt!!!