Woesteschule

Grundschule der Stadt Hemer

Schuljahr 2020/ 2021

Kindergeburtstag in der OGS

Da es für die Kinder momentan nicht möglich, einen privaten Kindergeburtstag mit Freunden und Freundinnen zu feiern, gibt es momentan die Möglichkeit, in der OGS-Zeit ein wenig zu feiern.

Heute fand die erste Kindergeburtstagsparty in der 3a und 3b statt - natürlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Es gab Chips, Schokoküsse, einen Dress-Code (alle tragen schwarz, es ist ja schließlich auch Black Friday), einen dekorierten Klassenraum und Musik zum Tanzen (aber nicht zum Singen!).

Eine schöne Möglichkeit, auch in diesen Zeiten ein wenig zu feiern - und wer kann schon von sich behaupten, zu seinem Kindergeburtstag 20 andere Kinder einladen zu dürfen?


Basteltag

Auf alles müssen wir wegen Corona nicht verzichten, daher fand unser vorweihnachtlicher Basteltag (fast) wie gewohnt statt. 

Die Kinder bastelten Weihnachtsbaumschmuck, Fensterdeko, Adventskalendertüten, Windlichter und auch schon die ersten Weihnachtsgeschenke für die Eltern.

Wir hatten wie jedes Jahr sehr viel Spaß und es sieht mal wieder richtig schön weihnachtlich bei uns aus. 

Auf das gemeinsame Adventssingen ab Montag müssen wir leider verzichten, aber trotzdem werden wir die Weihnachtslieder wenigstens hören können.


St. Martin 

Dieses Jahr ist alles anders, leider auch unsere Feierlichkeiten zu St. Martin. Die vorherigen Jahre haben wir sogar das Pferd einer Kollegin zu unserem Live-Schauspiel zur Woesteschule gebracht, gemeinsam mit allen Kindern der Schule gesungen und sind mit unseren gebastelten Laternen über den Schulhof gezogen. Dieses Jahr brauchten wir ein Alternativprogramm.

So wurden in der OGS kleine Laternen für die Fensterbänke gebastelt. Auch mussten wir eine Lösung für die riesige Brezel, die jede Klasse normalerweise teilt, finden. Da es uns an diesem Tag das Wichtigste ist, mit den Kindern zu teilen, haben wir uns dazu entschieden, dass jedes Kind seine/ ihre eigene Minibrezel erhält.




Einschulungsfeier der neuen Erstklässler 13.08.2020

Entgegen der Tradition, die Einschulungsfeier gemeinsam mit allen Klassen, Lehrkräften und Verwandten der neuen Erstklässler  mit Liedern, Vorträgen und Theaterstücken in der großen Turnhalle zu feiern, musste aufgrund der aktuellen Corona-Situation ein Alternativprogramm her.

So wurde die Feierlichkeit draußen direkt vor dem Schuleingang abgehalten, mit begrenzter Anzahl an Begleitpersonen der i-Dötzchen und einem kleineren Rahmenprogramm. Nach der Einschulungsfeier durften die Erstklässler*innen von ihren Paten und Patinnen der vierten Klassen in ihre Klassenräume begleitet werden - dort wurden dann die Fotos für die Zeitung geschossen und es gab die ersten Hausaufgaben. Es war also nicht alles anders, als die letzten Jahre!

Bilder aller ersten Klassen der Städte Hemer, Iserlohn und Letmathe finden Sie auf der Seite des IKZ (Bilder der Woesteschule: Nr. 63 und Nr. 64): 

https://www.ikz-online.de/staedte/iserlohn/schulbeginn-fuer-i-doetzchen-id230172016.html