Woesteschule

Grundschule der Stadt Hemer

Mittagessen


Einen wesentlichen Bestandteil unseres Tagesablaufs stellt das gemeinsame Mittagessen dar. Dieses findet in vier aufeinanderfolgenden Gruppen in der Zeit von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr statt. Die Kinder sitzen hierbei an Gruppentischen zusammen und haben die Möglichkeit, sich mit ihren Freunden auszutauschen, neue soziale Kontakte zu knüpfen und sich vom Schulvormittag zu erholen. Begleitet werden sie von einer pädagogischen Fachkraft und unserer Hauswirtschaftskraft. Wir bieten den Kindern täglich ein abwechslungsreiches und ausgewogenes Menü. Zudem stehen ihnen jederzeit Wasser und verschiedene Tees zur Verfügung.  

Uns ist es wichtig, dass die Kinder lernen, Verantwortung zu übernehmen und selbstständig zu handeln. Daher werden vor Beginn jeder Essensgruppe an jedem Gruppentisch verschiedene Dienste eingeteilt. Da wir Wert auf die Einhaltung der Tischmanieren und eine angemessene Lautstärke legen, wird an jedem Tisch ein Tischchef/ eine Tischchefin gewählt. Diese/r trägt dafür Sorge, dass die übrigen Kinder am Tisch die Regeln einhalten, und versorgt seinen Tisch darüber hinaus mit Essen und Getränken. Zudem gibt es an jedem Tisch ein Kind, das diesen nach dem Essen wischt und eines, das ihn für die nächste Essensgruppe neu deckt. Alle Kinder bleiben sitzen, bis die Essensgruppe beendet ist und räumen dann selbstständig ihr Geschirr ab. Die Kinder haben die Möglichkeit, sich nach dem Essen die Zähne zu putzen.

Nach dem Mittagessen können die Kinder gestärkt an ihren Hausaufgaben arbeiten. Nach getaner Arbeit ist es dann Zeit für eine kleine Belohnung in Form des Nachtischs. Dieser wird jahrgangsweise eingenommen und ist ebenso abwechslungsreich wie unsere Hauptmahlzeiten. So gibt es zum Beispiel verschiedene Obstsorten, süße Snacks oder auch Joghurts oder Puddings.  


Muster-Speiseplan: