Woesteschule

Grundschule der Stadt Hemer

Schwerpunkte in der Offenen Ganztagsschule "Mauseloch"


Forschen

Ein Schwerpunkt unserer pädagogischen Arbeit ist das Forschen. Neben der wöchentlich stattfindenden Forscher-AG steht den OGS-Kindern hierfür unsere Forscherecke im Kreativraum zur Verfügung. Während der Freispielphase finden hier immer wieder angeleitete Angebote statt, in deren Rahmen wir Dinge wie zum Beispiel Lavalampen, Straßenmalkreide oder knetbare Seife herstellen.

 


Selbstverständlich nutzen die Kinder die Forscherecke nicht nur bei angeleiteten Angeboten. Ganz im Gegenteil: Die Kinder dürfen und sollen in der Forscherecke frei experimentieren, ausprobieren, eigene Erfahrungen sammeln und selbst Antworten auf ihre eigenen Fragen finden. Hierfür bieten wir ihnen vielfältige, regelmäßig wechselnde Materialien an. Was passiert, wenn ich Mehl, Rasierschaum und Wasser mische? Wie sehen Blätter unter dem Mikroskop aus? Mit welchen Materialien kann ich Wasser bunt färben? Die Antworten gilt es, selbst durch eigene Versuche herauszufinden. Durch das selbstständige Experimentieren sind in der Forscherecke sogar schon zwei verschiedene Rezepte für Knete entstanden und wir sind gespannt, was unsere Kinder noch so alles entdecken.



Sport & Bewegung

Der Bereich Sport/ Bewegung nimmt bei uns an der Woesteschule eine wichtige Rolle ein. Wir bieten den Kindern vielfältige Bewegungsangebote, bei denen sie sich alleine, in kleineren Gruppen, wie auch in der Großgruppe sportlich betätigen können. Im Folgenden möchten wir kurz auf die angeschlossenen Sportstätten und deren Nutzung, sowie die Kooperationspartner bei uns an der Woesteschule eingehen. Wenn Sie vertiefende Informationen zu diesem Thema wünschen, so finden Sie diese in unserem Schulkonzept.


Angeschlossene Sportstätten und deren Nutzung

Die Woesteschule hat als einzige Grundschule in Hemer das Glück, für den Unterricht, wie auch im Nachmittagsbereich zwei ans Gelände angeschlossene Turnhallen nutzen zu können. So stehen uns eine große Zweifeldturnhalle (ehemals Brabeck Förderschule) sowie die Einfeldturnhalle der TG-Hemer zur Verfügung.

Die kleinere Turnhalle wird u.a. an Montagen für ein freies, variierendes Sportangebot genutzt, wobei die Kinder nach einer gemeinsamen Aufwärmphase das Hauptangebot selbst aussuchen. Hier stehen meist Mannschaftssportarten wie Fußball, Hockey, Basketball, Handball oder verschiedene Mannschaftssportarten im Fokus der Kinder.

Die Zweifeldturnhalle bietet aufgrund ihrer Größe und Ausstattung die Möglichkeit, ein variantenreiches Freispiel mit erlebnispädagogischen Elementen aufzubauen. So haben die Kinder u.a. an Dienstagen die Möglichkeit sich nach einer gemeinsamen Aufwärmphase frei nach persönlichen Vorlieben in der geräumigen Turnhalle zu bewegen.

Die Nutzung des eingezäunten Minifußballplatzes auf dem Gelände der ehemaligen Brabeck Förderschule bei gutem Wetter ist eine weitere Bereicherung für uns und wird von unseren Kindern gerne bespielt.

Zudem finden viele Sport- und Bewegungsangebote bei gutem Wetter auf dem großen Schulhof statt.


Kooperationen

Als einzige Offene Ganztagsgrundschule in Hemer bieten wir außerdem an Freitagen die Möglichkeit die Bäder der Stadt Hemer zu besuchen. So kann von Mai bis September das Freibad am Damm und in der kalten Jahreszeit das Hademarebad genutzt werden, um unter fachlicher Aufsicht und Anleitung in Kooperation mit dem Kollegium der Woesteschule das Schwimmen erlernt werden oder auch einfach nur mit Freunden im Wasser gespielt werden.

Zudem besteht zu verschiedenen hemeraner Vereinen eine freundschaftliche Verbindung. So können wir Sport- und Bewegungsangebote der OGS mit externen Übungsleitern aus Vereinen koordinieren und so unsere Angebotsvielfallt zusätzlich erhöhen.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Tennis AG, die in Kooperation mit dem TC Weiß Blau Hemer stattfindet. Hier werden wir einmal wöchentlich von erfahrenen Übungsleitern besucht, die mit großer Materialvielfalt verschiedene Tennisangebote in der großen Zweifeldturnhalle für unsere Kinder anbieten.


Zur TG-Hemer unterhalten wir aufgrund der räumlichen Nähe eine sehr enge Kooperation. Wie bereits erwähnt nutzen wir die an den Schulhof angrenzende Einfeldturnhalle für manche Angebote. Darüber hinaus dürfen wir die Vereinsräumlichkeiten ebenfalls für verschiedene Angebote nutzen.

Auch der TV Deilinghofen unterstützt uns gelegentlich bei unserer Disc-Golf AG mit Material und Übungsleitern.