Woesteschule
Gemeinschaftsgrundschule der Stadt Hemer

Aktuelles

Hemeraner Entd(r)eckertage

Wie jedes Jahr ist die Woesteschule auch bei den Hemeraner Entd(r)eckertragen dabei. Mit Müllzangen, Handschuhen und Müllbeuteln ging es für die Kinder in den Friedenspark, auf den Fahrradweg und die gesamte nähere Umgebung der Schule zum Müllsammeln. Eine schöne Aktion für ein sauberes Hemer und eine bessere Umwelt, die wir immer wieder gerne unterstützen!



Projektwoche "Kunst und Kultur"

Die Projektwoche "Kunst und Kultur" ist schon wieder vorbei. Die Kinder hatten viele tolle Projekt-Workshops, einen kulturellen Ausflug quer durch Hemer und einen sehr gut besuchten Präsentationsnachmittag.
An drei Tagen waren alle Kinder mit Feuereifer und Spaß dabei, in den verschiedenen Workshops zu arbeiten. Die Workshops waren sehr vielfältig: 
  • Roboter-Collagen, Bilder mit Formen und Blumenmobilés
  • verschiedene Künstler*innen: Max Ernst, Kandinsky und James Rizzi (Klasse 1/2)
  • Künstlerin Yayoi Kusama - Königin der Punkte
  • Tiergesichter-Collagen und Drachenaugen modellieren
  • verschiedene Künstler*innen: Frida Kahlo, Picasso (Klasse 3/4)
  • Ägypten
  • Pokémon kombiniert mit Vincent van Gogh
  • Künstler Friedensreich Hundertwasser
  • spannende Hörspiele selber aufnehmen
  • Banksy, Comics und Street-Art
  • Wikinger
  • Der Punkt - Kunst kann jeder
Der Punkt 3
Der Punkt 3
Picasso, Kahlo,...
Picasso, Kahlo,...
Pokémon09
Pokémon09
Mehr Bilder gibt's hier!

Beim Präsentationsnachmittag konnten alle Kinder alles präsentieren, was sie die Tage geschafft haben. Viele Eltern und andere Verwandte waren da, um die Kunstwerke und alles andere zu bestaunen. Außerdem gab es in allen Klassenräumen noch künstlerische Angebote für alle, die da waren und noch mehr basteln und werkeln wollten. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt: es gab Getränke, Kaffee, Kuchen und Eis von Ella Straciatella.


Projektwochen-Ausflug: Kultur in Hemer

Das Wetter spielte zum Glück mit, als sich die gesamte Woesteschule zum obligatorischen Projektwochenausflug aufmachte, um die Hemeraner Kultur näher kennenzulernen. Der Sauerlandpark, das Felsenmeer und eine spannende Führung in der Heinrichshöhle standen für alle Klassen auf dem Plan. Die 4. Klassen konnten zusätzlich dem Felsenmeermuseum einen Besuch abstatten und hatten auch hier eine Führung mit vielen interessanten Fakten zu unserer Heimat.

Gesponsert hat uns der Ausflug mit dem Eintritt für den Sauerlandpark und die Kosten für die Führungen in der Heinrichshöhle und im Felsenmeermuseum wie immer der Förderverein. Ohne die Unterstützung wäre der Ausflug nicht möglich gewesen! Vielen Dank dafür! 

Der Förderverein freut sich immer über neue Mitglieder, sodass Ausflüge und Feste auch weiterhin möglich sind ;-).

 

 
E-Mail
Anruf